201313RS – Rathaus Seefeld

Verwaltungsbauten_201313RS_Rathaus Seefeld-Ansicht Nord (1)Rathaus Seefeld

 

Funktion: Verwaltung
Auftraggeber: Gemeinde Seefeld
Ort: Seefeld in Bayern (Deutschland)
Leistungszeitraum: 12/2012-03/2013
Leistungsumfang: Wettbewerb
BGF/NGF: 2.537m²/1.470m²

 

Für den nicht offenen und anonymen Realisierungswettbewerb, mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren, zur Erlangung von Bebauungsvorschlägen für den Neubau des Rathauses der Gemeinde Seefeld, wurde ein Gebäude mit zentraler Eingangshalle entworfen. Der Eingangsbereich zum Rathaus ist überdacht und bietet Platz für Fahrradabstellplätze, eine E-Bike Ladestation und eine Bushaltestelle. Auf der gegenüber liegenden Seite des Gebäudes erfolgt der Zugang vom Parkplatz aus über die Gartenterrasse.

Das Bürgerservice sowie der Informations- und Kassenautomat befinden sich neben der Erschließung in der zentralen Halle, welche durch die Verglasung von oben belichtet wird. Im Erdgeschoß sind die Büros U-förmig angeordnet und öffnen das Gebäude zur Straße hin. Im ersten und zweiten Obergeschoß sind die Büro- Sitzungs- und diverse Nebenräume rund um die belichtete Halle angeordnet. Die Fassade wird in den beiden oberen Geschoßen zum Teil mit Verbundwerkstoffplatten mit einer Naturholzoberfläche gestaltet und die Verglasung im gesamten Bauwerk durch steuerbare Lamellen verschattet.

Verwaltungsbauten_201313RS_Rathaus Seefeld-GrundrissVerwaltungsbauten_201313RS_Rathaus Seefeld-GrundrissVerwaltungsbauten_201313RS_Rathaus Seefeld-Ansicht SchnittVerwaltungsbauten_201313RS_Rathaus Seefeld-Ansicht NordVerwaltungsbauten_201313RS_Rathaus Seefeld-Detail

Kommentare sind geschlossen